Kulturtagung der Ackermanngemeinde Oberhessen und des Katholischen Bildungswerkes in Linden
am 12. Oktober 2014.

 

Zusammenfassung des Vortrages:
Der Erste Weltkrieg und die Folgen.

 

 

 

 

Diözesantag der Ackermanngemeinde Fulda
am 27. September 2014 in Fulda

  

Bringt das Ende der Staaten Syrien und Irak im Nahen Osten einige Nachfolgestaaten oder Annexionen durch die Nachbarländer?

 

Die Ackermanngemeinde Fulda hatte als Thema für ihren Diözesantag am 27. September  2014 im Bonifatiushaus in Fulda die Lage und Bedrohung der Christen und Eziden im Irak und Syrien gewählt und dafür als Referenten Professor Rudolf Grulich eingeladen. 

 

 

 

 

  

BRUNA Bundestreffen 2014 in Schwäbisch Gmünd
am 13. August 2014  

 

Der Beitrag Brünns zur deutschen Kultur

 

Am 13. August 2014 beging der Verband der Brünner "Bruna" im Kulturzentrum Prediger in Schwäbisch Gmünd die 60-Jahrfeier der Übernahme der Patenschaft der Stadt Schwäbisch Gmünd für die vertriebenen Deutschen aus Brünn. Den Festvortrag hielt Prof. Rudolf Grulich vom Institut für Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien in Nidda.   

 

   

 

  

 

 Sudetendeutscher Tag 2014 in Augsburg


Unser kulturelles Erbe – Reichtum und Auftrag


Zum Sudetendeutschen Tag 2014 hatte die Arbeitsgemeinschaft Sudetendeutscher Erzieher Prof. Rudolf Grulich zu einem Vortrag eingeladen „Unser kulturelles Erbe – Reichtum und Auftrag“. Der Vortrag erschien auch in unseren Mitteilungen Heft 3-2014 und in der Zeitschrift der sudetendeutschen Erzieher.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Institut für Kirchengeschichte Böhmen-Mähren-Schlesien e.V.
Haus Königstein
Zum Sportfeld 14
63667 Geiß-Nidda
Tel.: +49(0)6043-9885224

 

Konto: Postbank Frankfurt

IBAN: DE51 5001 0060 0269 4446 02

BIC:    PBNKDEFF 

E-Mail: haus-koenigstein.nidda@t-online.de 

 

 

Zum Kontaktformular